Arbeiten bei Burgergroup

BurgerZeit

Mindestbesetzung der Abteilung nach Besetzungsplan:

  • Montag – Donnerstag: 08:00-16:30 Uhr
  • Freitags: 08:00-15:30 Uhr 



Es gibt KEINE typischen Kernzeiten. Es ist lediglich darauf zu achten, dass am Ende des Kalendermonats die Sollstunden erfüllt wurden.

Ein großer Vorteil für jede/n MitdenkerInnen ist es, seine/ihre tägliche Arbeitszeit mit den Lebensumständen abstimmen zu können.

Da die SBS-Feintechnik flexibel und kundenfreundlich agiert, verlangt sie auch ein großes Engagement und eine angemessene Flexibilität von jeder/m einzelnen MitdenkerIn. Jede erfolgreiche Zusammenarbeit, jeder vertrauensvolle Umgang miteinander, besteht aus geben und nehmen.

Die SBS-Feintechnik möchte auch jeder/m einzelnen MitdenkerIn etwas zurückgeben und führte deshalb ab dem 1. Januar 2015 ein Zeitmodell ein, dass sowohl dem Unternehmen als auch den MitdenkerInnen Vorteile bietet. Eine ausführliche Beschreibung des Zeitmodells liegt in Form einer Betriebsvereinbarung vor.

 

 

Überblick mit den wichtigsten Eckdaten:

  • Frühester Arbeitsbeginn: 06:30 Uhr Montag bis Freitag
  • Spätestes Arbeitsende: 19:00 Uhr Montag bis Freitag
  • Flexzeit: ab 5 Stunden möglich
  • Maximale Arbeitszeit pro Tag: 10 Stunden
  • Flexible Arbeitszeit
  • Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse
  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf & Familie